Rheintour startet

1.Tag: Melk – Bregenz / Mit dem Rail Jet ging es heute von St.Pölten nach Bregenz. Die Zugfahrt war sehr kurzweilig-habe ein nettes Paar kennengelernt. Die beiden sind auf den Weg nach Innsbruck um dort ihr Kind beim American Football zu unterstützen. Sie eine gebürtige Polin hat in ihrer Jugend Volleyball gespielt. Ja Sport verbindet und macht es so viel leichter Menschen zusammenzubringen.

Am Bahnhof in Bregenz dann Rad zusammengebaut und dann ab in die Pension.  Der erste Eindruck es sit laut hier. Dazu noch viele Menschen ich war doch etwas erschlagen. In der Pension Sonne angekommen. Nun Bad und WC auf dem Flur. Ein Holzboden der bei jedem Schritt knarrt und ein Bett das nur beim Atmen schon quietscht. Nach dem ersten Kulturschcok dann Stadt erkunden und dann war es klar warum es so leut ist hier.

Kulturhaus wurde nach der Renovierung eröffnet dazu ein Spielfest und in den nächsten Tagen werden die Bregenzer Festspiele eröffnet. Ansonst ganz nett hier und direkt am Bodensee. Morgen gehts los.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s