Von Baja (Ungarn) nach Osijek (Kroatien)

Tag 4: Baja – Qsijek / Ein Tag der mir viel neues gebracht hat. Es gibt sehr viele freundliche Menschen in Ungarn und in Kroatien.Bislang nur positiv von den Menschen aufgenommen worden. Ich glaube die halten mich für ein wenig verrückt wenn ich ihnen von meinem Tourplan erzähle.Heute ging es früh los. Habe auf das Frühstück verzichtet und mit ja eine Jause für unterwegs gekauft. War ein guter Plan. Also von Baja am Damm leider die Donau nicht gesehen ging es nach Ujmohács. Dort mit der Fähre in die Stadt Mohács die durch ihre verlorene Schlacht gegen die Türken berühmt wurde. Dann weiter zum Grenzübergang nach Udvar. Dort durfte ich zweimal meinen neuen Pass herzeigen und die Kroaten wollten wissen wo ich hinfahre. Sie haben meinen Pass gestempelt und mir viel Glück gewünscht. Von Draz ging es nach Batina. Hab ich schon erwähnt das ich Steigungen hasse. Also wo es rauf geht gehts auch wieder runter aber leider auf Kopfsteinpfalster also ein Höllenritt mit dem Gebäck. Dann waren es nur mehr knapp 48 km bis Osijek und die hatten es in sich. Zum einen eine wundervolle Strecke durch den Drau-Nationalpark zum anderen ein Ritt über die Schotterpiste. Pedal gebrochen hat zum Glück noch bis Osijek gehalten – morgen muss ich damit zum Bikeshop. Hab ich schon erwähnt das man eine Straße Schnurgerade über 15 Kilomter bauen kann! Ist so! Und dann endlich in Osijek wo die Drau in die D0nau mündet. Dort überholte mich ein Einheimischer. Der Fragte mich auf Deutsch wie lange ich schon unterwegs bin. Kurzer Austausch. Er hat mir geholfen ein Hotel zu finden und morgen zeigt er mir den Bikeshop und ein wenig die Stadt. Peter – ist echt cool. Finde ich nett! Hotel ein Wahnsinn – Zimmer echt sehr rustikal eingerichtet – Restaurant dafür aber Spitze. Wurde mit einer guten Suppe als Hauptspeise Kartoffelrösti mit Speck und Pariserschnitzel, und als Dessert noch Kuchen und Kaffee. Könnt platzen. Ach ja haben alle Deutsch gesprochen und was nicht ging dann auf Englisch. War etwas auffällig mit meinen Sandalen in Trainingshose und Shirt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s