Durch den Berg

Tag 4: Besancon – Dole 69km / Der Tag begann schon früh am Morgen. Sartzeit 7:30 Uhr! Naja wieder mal etwas das Rad gezwickt, kein größeres Problem! Der Auftakt des heutigen Tages führte uns Unter Tage! Wir durften den Radweg unter dem Burgberg nutzen, ein tolles Erlebnis. Die Sonne begleitete uns von Beginn an und auch immer wieder die Pferde. Über die wir uns immer wieder freue könne.  Gute Nachrichten für die Engel von Karl – der nächste Ausflug führt uns in die Villa von Charles (Karl). Magische Momente am Wegesrand – Ohne Worte!  Die Einfahrt nach Dole ist Toll! Wunderschöne Alte Stadt die ihren Flair hat! Tagesziel erreicht, Rhythmus beim Fahren gefunden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s