Ein Duathlon Tag – Radfahren und Schwimmen

Tag 11: Huismes – Gennes 62 km: Nach einer sehr sehr ruhigen Nacht durften wir zum Frühstück einen kleinen Deal mit der Hausherrin machen. Sie lernte uns ein paar Wörter Französisch und wir sprachen mit ihr Deutsch. Ein schöner Beginn in den Tag bei lieben Menschen.Danach eine Rundfahrt um Avoine wir kennen den Ort von Osten – Einfahrt , und Westen – Ausfahrt! Doch noch dir richtige Route gefunden um uns sogleich wieder zu verfahren. Macht ja nichts ist ja so schön hier!
In Candes-St.Martin beim Grabmal des Heiligen Martin kurz inne gehalten und für Euch alle eine Kerze angezündet. Dann durften wir die wunderschöne Weingegend zwischen Savignon und Saumur näher entdecken. Nach 62km und vielen Eindrücken da Ziel erreicht um dann ins Pool zu springen haben wir uns verdient.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s