Tour rollt gut an!

3.Tag: Spindlermühle – Hradec Králové (Königsstadt) / Endlich der erste Radtag und es sollte dazu gleich zum Auftakt ein wunderschöner werden. Ersten 20 Kilometer ging es leicht bergab. Ideal zum einrollen aber das änderte sich dann wenig später.

Der Auftakt einfach unfassbar schön. Wetter perfekt – Sonne und angenehme Temerpartur. Gleich nach dem Start an der ersten Talsperre – Foto machen. Dann ging es weiter bergab bis Vrchlabí entlang der Hohenelbe. Doch dieses Bergabstück sollte dann bald mal vorbei sein. Das Flüsse bergab fließen ist richtig doch beim Straßenbau verhält sich das deutlich anders. Der Anstieg zur Talsperre vor Dvůr Králové nad Labem hatte es in sich. Doch dort angekommen wurde man beeindruckneder Weise von dem Bau für die Mühen entschädigt.  Kilometer um Kilometer ging es dahin, unfassbare viele Menschen unterwegs auf dem Rad, mit Inliner aber auch LäuferInnen und auf dem Wasser mit dem Kajak. Ein wunderschöner Tag auf dem Rad und so war ich beinahe überrascht als ich aufeinmal schon im Zielort Hradec Králové war. Ein nettes Städtchen und auch der Hauptplatz einfach nur beeindruckend. Pension mitten in der Stadt bezogen. Essen und noch Runde durch die Straßen und Gassen. Einfach schön hier.

Hradec Králové

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s