Luthers Hochzeit – Fest in Wittenberg!

11.Tag: Torgau – Wittenberg / Ein tag an dem man von der Elbe doch weiter weg war als angenommen. Viele schöne Dinge gesehen und am Ende noch auf der Hochzeit von Luther gelandet. Der Abschnitt an hat nun auch seinen Reiz. Obwohl man hier doch deutlich vom Fluss entfernt fährt hält einen die Natur immer wieder schönes vor Augen. Störche – Reiher auf der Jagd nach Fröschen Mäusen Fischen aber auch die Greifvögel ziehen hoch über dem Fluss ihre Kreise. Lassen sich von der Thermik tragen und suchen nach Beute. Man lässt sich auch treiben. Es läuft ruhig dahin kein Stress keine Hektik und die Lutherstadt Wittenberg kommt immer näher. Doch das beschauliche hat ein jähes Ende als man in die Stadt kommt. Menschenmassen drängen sich durch die Straßen und Gassen. Jahrmarkt hier in der Stadt. Eine Hochzeit! Ja die von Luther. Seine Thesen die er an die Pforte der Kirche geschlagen haben soll habe ich nicht gesehen. Die ist ja für das Jubiläumsjahr (500 Jahre Reformation) noch hinter einem Gerüst versteckt und wird für das Jahr 2017 auf Hochglanz gebracht. Auf alle Fälle eine tolle Überraschung und zu sehen gab es so vieles. Hinsetzen Kaffee trinken und das Treiben beobachten. Herrlich.

Lutherstadt Wittenberg

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s