An die Mündung der Tauber!

9. Tag: Mainaschaffe – Wertheim 82km/ Perfektes Radwetter heute. Mit der Sonne kommt auch gleich wieder super Laune auf schon beim Startschuss. Heute nur ein kurzer Tag im Sattel.Nach einer unruhigen Nacht – ging es etwas müde wieder auf die Strecke. Die letzten beiden Tage machen sich bemerkbar. Doch auf dem Rad und im Sonnenschein ist der Körper bald auf Betriebstemperatur. Auf dem Mainradweg geht es Richtung Aschaffenburg die Stadt der Schlösser, Parks und Museen. Der Radweg ist perfekt beschildert und man trifft hier eine Vielzahl an Radtouristen. Die meisten auf einer gebuchten Radtour mit Gepäcktransport. So wie bei uns an der Donau auch. Nicht wenig überraschend das diese Touren von der Donautouristik aus Linz angeboten werden. Auf einer kleinen Brücke traf ich dann Susanne. Sie kommt aus Schleswig Hollenstein. Wir hatten ein netten Plausch oder wie man in Plattdeutsch sagt – schnacken! Immer Strom aufwärts ging es meinem Tagesziel entgegen Wertheim. Ein kurzweiliger Tag auf dem Rad.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s