Ratz Fatz durch das liebliche Taubertal!

10.Tag: Wertheim – Rothenburg ob der Tauber 101km/ Man kann es nach 10 Tagen und davon 7 Rad Tagen auf den Punkt bringen: „Es läuft“! Doch das Wetter heute wieder sehr bescheiden!Nach dem Sonnentag von gestern war es heute sehr bedeckt und regnerisch. Der Radweg durch das Taubertal ist auf zwei Varianten möglich. Dem Klassiker den ich fahre und den Sportiven. Auf den kommenden gut 100km geht es durch die Orte Tauberbischofsheim, Bad Mergentheim nach Rothenburg laut Höhenprofil immer leicht bergauf. Man wird beinahe verzaubert wenn man durch die Dörfer und Städtchen fährt mit ihren Mittelalterlichen Flair. Fachwerkhäuser, Schlösser und Klöster lassen die Fantasie laufen. Geschäftiges Treiben bei einen der vielen Märkte auch bei Regenwetter. Am Ende des Tages wartet dann mit Rothenburg ob der Tauber der Höhepunkt. Die auf einem Hochplateau gelegene Stadt gilt als Inbegriff einer deutschen Mittelalterstadt. Hier geht die Post ab. Touristen an jeder Ecke und jedem Platz. Habe mitten in der Stadt ein nettes Quartier bezogen und mich dann auf Erkundungstour gemacht. Vom Vermieter erfahren das es eine Führung mit dem Nachtwächter gibt. Also dann mal los. Anekdoten vom feinsten – Sachen zum Lachen. Diese besondere Stadtführung kann man nur empfehlen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s