Tag gemütlich bei Freunden ausklingen lassen!

16.Tag: Achenkirch – Steinach am Brenner 71km/ Es ist Freitag und die Tour ist perfekt im Zeitplan. Heute ein kurzer Tag der bei Freunden in Steinach/Brenner endet. Nach einem guten Frühstück ging es dann Richtung Achensee. Auf dem Weg noch meine schon sehr abgefahrenen Bremsbeläge getauscht. Nachdem ja jetzt die Tage der langen und vielen Berge und Hügeln kommen sollten die Bremsen schon perfekt sein. Will doch vermeiden mit der Gesichtsbremse die Abfahrten meistern zu müssen. Achensee in den Morgenstunden einfach eine Oase. Ruhiger beschaulich das Wasser wie ein Spiegel so glatt. Nach einem kurzen auf und ab dann der Weg nach Jenbach. Und von nun an ging es Bergab. Die Abfahrt schon sehr prickelnd mit Gepäck das massiv anschiebt. Bremsentausch die richtige Entscheidung. Unten am Inn angekommen dann dem Fluss entlang nach Innsbruck. Dabei an den Kristallwelten in Wattens vorbei. Nun die Eintrittspreise sind auch so wie die Berge hier rundherum. Schon echt hoch! Der Innradweg einfach perfekt ausgebaut. So war es ein leichtes heute in die Olympiastadt von 1964 und 1976 zu kommen. Dort dann ein kleiner Stadtrundgang um sich dann auf den Weg zum Bahnhof zu begeben. Ja ich fauler Sack bin dann mit der Bahn nach Steinach gefahren. Dort bei Freunden untergekommen. Luxus pur. Waschmaschine und lecker Abendessen. Danke nochmal!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s