Als nächstes mache ich einen Tauchkurs und den Bootsschein.

5.Tag: Kraków / Der Ruhetag mit Stadtbesichtigung war schon gut geplant. Das Wetter? Hat sich nämlich nicht verändert zu gestern und so einen Tag fast trocken zu bleiben ist schon was wert. Die Regenpause gegen 10 Uhr dann genutzt den Königsweg hier in der Stadt zu gehen.

Es ist auch bei diesem Wetter eine wunderschöne Stadt. Unglaublich viel zu sehen und da muss man nicht zwingend in jedes Museum. Neben den Florianitor, der Tuchhalle und dem Rathausturm, wo jede Stunde der Trompeter seinen Melodie spielt ist sicher der Wawel das Highlight. Das wirken von Papst Johannes Paul II ist natürlich auch Thema in dieser Stadt. Der eine Tag hier kann auch nur einen kleinen Überblick geben und weckt Lust auf mehr. Trotz des Wetters eine Vielzahl an Touristen unterwegs. Alles in allem ist die Stadt einen Besuch wert.

Ein Kommentar Gib deinen ab

  1. Urs Fricker sagt:

    Danke für den Beitrag mit Foto

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s